Effektives Pferdetraining durch Stangenarbeit

Du kennst aus dem Horsemanship die Bodenarbeit mit Stick und String. Ich zeige dir gerne, dass noch mehr möglich ist, um Balance, Trittsicherheit und Koordination zu verbessern. Eine Variante bietet die Stangenarbeit vom Boden aus. Durch verschiedene Übungen und Kombinationen kannst du den Rücken deines Pferdes mobil machen und stärken. Meistens achten die Pferde beim Überqueren von Hinternissen – wie Stangen – nur auf die Vorderbeine. Spezielle Übungen verbessern das Körpergefühl der Pferde für alle vier Beine. So kann dir der verstellbare Sternenfächer Abwechslung bringen. Hier wird mit unterschiedlichen Höhen, sowie Stangen und Pylonen gearbeitet. Du kannst aber auch an der Stange das Seitwärts und Kehrt deines Pferdes kombinieren. So bekommst du die Kruppenmuskulatur in Dehnung und dadurch lösen sich gleichzeitig die Rückenmuskeln. Ich zeige dir gerne in einem gemeinsamen Training mehr dieser Übungen. Schreib mir einfach!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.