Die Freiarbeit ist eine natürliche Kommunikation zwischen Mensch und Pferd. Mein Weg zur Freiarbeit ist das Harmonic Horsemanship.

Eine wichtige Voraussetzung für die Freiarbeit mit Pferden ist die innere Motivation der Tiere. Oft passiert Motivation von außen, zum Beispiel durch die Belohnung über Futter oder in manchen Fällen sogar über Bestrafung. Durch das Harmonic Horsemanship lernt das Pferd und vor allem aber der Mensch eine Partnerschaft zu entwickeln, die auf Harmonie basiert.

Folgende Situationen sind oft frustrierend:

  • Mein Pferd lässt sich schlecht von der Weide holen
  • Mein Pferd steht mir ständig auf den Füßen
  • Mein Pferd achtet nicht auf mich
  • Mein Pferd drängt mich zur Seite
  • Mein Pferd geht nicht in den Hänger

In meinen Trainings lernst Du, wie Du diese und noch viele weitere Situationen und Momente mit deinem Pferd verändern kannst. Du lernst einen neuen Umgang mit deinem Pferd und schaffst eine vertrauensvolle Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Im Vordergrund steht dabei immer, dass dein Pferd gerne bei Dir ist und Du gerne bei deinem Pferd bist! Deswegen lehre ich in einem ersten Schritt, wie Du es schaffst, deinem Pferd zuzuhören, es zu verstehen und zu beobachten. Danach arbeiten wir an Deinen Zonen und den Zonen deines Pferdes. Du wirst erstaunt sein, wie schnell sich die Beziehung von Dir und deinem Pferd verändert.